Unser Projektfortschritt

Im Folgenden stellen wir den Arbeitsfortschritt bei der Restaurierung unserer Arado 196 in chronologischer Reihenfolge vor. Die hauptsächlichen Arbeiten finden einmal in der Woche, zumeist am Mittwoch zwischen 9 und 12 Uhr in der Arado-Halle oder im Gebäude 50 D auf dem Gelände des Marinefliegerstützpunkts Nordholz statt.

Im Mittel beschäftigen sich fünf Personen aktiv mit der Restaurierungsarbeit. Darin eingeschlossen sind Arbeiten zur Dokumentation, Recherche am Objekt und Inventarisierung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Arado 196 e.V.