Förderverein Arado 196 e.V.

 

Seit Dezember 2012 befindet sich ein Luftfahrzeug des Typs Arado Ar 196 A-5 bei den Marinefliegern in Nordholz. Das Flugzeug ist eine Leihgabe des amerikanischen National Museum of Naval Aviation (NMNA) in Pensacola (Florida) und wurde anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Marineflieger“ überstellt.

Mit der Leihe verknüpft ist eine Vereinbarung, die die Restaurierung des Flugzeugs und die anschließende Ausstellung im Deutschen Luftschiff- und Marinefliegermuseum AERONAUTICUM vorsieht. Infolge der Neuaufstellung der Marineflieger in Nordholz im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr in den Jahren ab 2012 wurden die Möglichkeiten der Marine zu einer eigenständigen Restaurierung der Ar 196 deutlich eingegrenzt.

 

Nach der Gründungsversammlung am 23. Juni 2016. V.l.n.r.: Uwe Giesecke, Kapitän zur See Hans Jörg Detlefsen, Dr. Anja Dörfer, Dr. Harald Wilms

Auch eine Restaurierung unter Federführung des AERONAUTICUM erwies sich aufgrund innerbetrieblicher inhaltlicher und finan-zieller Konsolidierungsmaßnahmen als nicht möglich.

Auf Initiative des Kommandeurs des Marinefliegerkommando Kapitän zur See Detlefsen entstand Ende 2015 im Verbund mit interessierten ehemaligen Soldaten und Luftfahrtinteressierten der Gedanke, einen Förderverein zu gründen, der die Aufgabe der Arado 196–Restaurierung übernimmt. Nach einigen vorbereitenden Gesprächen in der ersten Jahreshälfte wurde der Förderverein Arado 196 am 23. Juni 2016 in Nordholz gegründet.

18 Gründungsmitglieder unterzeichneten die Satzung des Vereins. In den Monaten danach folgten die Eintragung im Vereinsregister des Amtsgerichts Tostedt und der Bescheid der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt Wesermünde.

Der Verein hat inzwischen die Arbeit aufgenommen und die notwendigen Arbeitsgruppen wurden gegründet. Hierzu gehören die Projektgruppen für Recherche, Werkstatt und Betrieb sowie Grundlagen und Dokumentation. Viel ist zu tun und Ihre persönliche Unterstützung kann an dieser Stelle einen entscheidenden Beitrag zum Fortschritt des Projektes leisten. 

 

Wir laden Sie daher recht herzlich ein Mitglied zu werden. Gerne nehmen wir Spenden für die Projektrealisierung unter der hier angegebenen Bankverbindung entgegen:

 

IBAN: DE 08 4401 0046 0325 5274 69

BIC: PBNKDEFF

 

 

Uwe Giesecke
1. Vorsitzender
047419422500
Dr. Harald Wilms
2. Vorsitender
Dirk Wurzer
Schriftführer
Hans-Joachim Erckmann
Kassenwart
KKpt Patrick Jacobi
Verbindungsoffizier Marinefliegerkommando
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Arado 196 e.V.